Über uns

Liebe Swingerfreunde!

Wir haben wieder für Euch geöffnet! Allerdings gelten folgende Regeln in Corona-Zeiten:

Logistik in Corona-Zeiten:

Vor dem Zutritt müsst ihr mit einem Impfpass nachweisen, dass ihr schon seit 2 Wochen geimpft seid, oder ihr weist mit Attest nach, dass ihr genesen seid.
Alternativ könnt ihr auch einen schriftlichen negativen Testnachweis, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorlegen.

Auf unseren Terrassen und im Club stehen reichlich Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Ihr benötigt für den Ein- & Auslass eine Maske, sowie überall wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Beim Bestellen an der Bar und auf den Laufwegen.

Bitte desinfiziert beim Betreten Eure Hände und haltet den Mindestabstand von 1,5 m ein!

Nachdem wir Euch in Empfang genommen haben erhaltet ihr einen Zettel, auf dem Ihr Eure Kontakt-Daten aufschreiben müsst. Diese Daten werden einzeln erfasst, vertraulich behandelt und nach 4 Wochen gelöscht. Niemand erfährt eure Daten!

Gesundheit ist oberste Priorität!!!

Ebenfalls ist noch folgendes zu beachten:

Wer erkennbare Symptome einer COVID-19 Erkrankung oder jegliche Erkältungssymptome hat,
wer Kontakt zu einer Person hatte, die in den letzten 14 Tagen aus dem Ausland zurückgekehrt ist und nach der Rückkehr
den Quarantänebeschränkungen unterliegt
und
wer innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu infizierten Personen hatte, erhält keinen Einlass.

Euer „Weißes Haus“ – Team

—————————————————————————————————

1996, öffnete das „Weiße Haus“ seine Pforten.

Seit dem treffen sich Gleichgesinnte, einzelne Damen, charmante Herren und tolerante Paare, mit moderner Lebensauffassung, um erlebnisreiche und erotische Stunden zu erleben.

Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht das „pure Swingen“ immer in den Vordergrund zu stellen, ständig für Neuerungen und Neuheiten zu sorgen, um unseren Besuchern keine Disco-Atmosphäre, sondern Erotik zu bieten. 

Natürlich war und ist es nicht immer leicht, die Zeichen der Zeit zu erkennen und natürlich sind auch wir nicht von Fehlern befreit. Aber wir lernen aus diesen! 

So viele Jahre haben uns geprägt und ohne stehen zu bleiben sind wir noch lange nicht am Ziel. 

Alle die uns bis heute begleitet haben, danken wir, denn ohne Euch wären wir stehen geblieben! Kritik und Lob Eurerseits sind für uns das Salz in der Suppe. Bitte hört damit nicht auf, damit auch in den nächsten Jahren immer wieder neue Impulse unseren Club beflügeln. 

Wer jetzt denkt….24 Jahre….könnten einen Club nicht schöner machen, der irrt. Wir sind ja kein Automobil, dass nach so langer Zeit langsam seinen Kotflügel verliert, denn auch unser Motor läuft noch auf vollen Touren!

Das „Weiße Haus“ ist unangepasst und ja, wir, die Gastgeber, gehen gern mit dem Kopf durch die Wand.

Wir und unsere Gleichgesinnten lassen sich in keine Schublade pressen, auch wenn dies in der heutigen Zeit nicht mehr so einfach ist. Wir gehören nicht zur „Generation Doof“ und brauchen auch keine „Feuchtgebiete“, um uns an lebensnahen Dingen zu ergötzen. 

So sind wir und unsere Mitglieder und wer dies mag, passt genau in unseren Club. 

Natürlich sind nicht alle begeistert, von unseren Räumlichkeiten, unserer Art, usw., aber zum Glück ganz ganz viele. Ja, wir haben Feinde und Freunde 😉 

Wir und viele andere leben mit uns den Traum „Weißes Haus“ und tun unser Bestes, damit sich jeder Einzelne wohlfühlt!